Smartes OP-Zentrum

0

Der Wunsch des Bauherren lautete, ein OP-Zentrum zu verwirklichen, in dem sich die Patienten vor, während und nach der Operation in jeder Hinsicht wohlfühlen.

Dies wurde umgesetzt durch eine KNX-gesteuerte Wohlfühlbeleuchtung von der Anmeldung über die beiden OP-Räume bis hin zum Aufwachraum. Insbesondere hervorstechen hier in den OP-Räumen die farbgesteuerte RGB Beleuchtung und die farblich gestalteten und dimmbaren Deckeneinbauleuchten über den Liegen im Aufwachraum.

Ein Multiroomsystem auf Basis Logitech Media Server beschallt vier Zonen individuell, deren Steuerung voll in die Gebäudetechnik integriert ist.

Das Patientenrufsystem ist über Tasterschnittstellen an den KNX-Bus angebunden. So kann über die Ruftaster am Bett auch die Beleuchtung an den vier Betten geschaltet oder gedimmt werden.

Über KNX-Jalousieaktoren wird die Schleuse zum Op-Bereich gesteuert.

In den Verwaltungsräumen kommt als Schalterprogramm Gira TS3 Komfort zum Einsatz. In den Bereichen mit hohen Hygieneanforderungen werden Taster aus dem Programmsystem 55 (Rahmen E2) eingesetzt und über Gira Tasterschnittstellen angebunden.

op_2        op4

Funktion Gerät Hersteller
Schnittstelle KNX-IP-Router Enertex
Visualisierung Homeserver GIRA
Steuerung Klimageräte KLIC-DI Zennio
Steuerung Heizung Heizungsaktor MDT
DALI DALI-Gateway N141 Siemens
Temperatursensoren TF bzw. KF Lingg und Janke
Schalterprogramm TS3 Komfort
System 55
GIRA